Stand Up Paddle kaufen - Welches Board ist das richtige

Ob in den USA, China, Portugal oder in der Schweiz - weltweit hat sich Stand Up Paddling immer mehr zur Trendsportart etabliert. Dies ist nicht verwunderlich, sorgt SUP schließlich für ein Ganzkörpertraining von der Fußsohle bis zum Schulterbereich. Doch auch hierzulande ist SUP inzwischen gefragter denn je. Das zeigen auch die Landesmeisterschaften, welche jedes Jahr stattfinden. Vorteilhaft an dieser entspannten Version des Wellenreitens ist, dass der Umgang mit dem Board leicht erlernt werden kann. Doch die Auswahl an SUP Boards für Anfänger ist gross. Welches SUP Sie kaufen sollten, hängt insbesondere vom genauen Einsatzzweck ab. 
 

 

weiterlesen...

SUP
  

Seite:  1 

HF SUP Set Aqua Journey - Orange

HF SUP Set Aqua Journey - Orange

Das perfekte Board für flache Gewässer und niedrige Wellen.
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 599.00
Nur CHF 349.00

HF SUP & Kayak Set Oceana - Blau

HF SUP & Kayak Set Oceana - Blau

Sicheres Fortbewegen im Sitzen oder Stehen mit SUP & Kayak Set Oceana
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 699.00
Nur CHF 449.00

HF SUP Cruiser Tech 320 cm - Gelb

HF SUP Cruiser Tech 320 cm - Gelb

Perfekt für lange Ausflüge auf dem Wasser.
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 899.00
Nur CHF 429.00

HF SUP Fastblast Tech 381 cm - Rot

HF SUP Fastblast Tech 381 cm - Rot

Schnelles und stabiles Board für schnelle Fahrten und mittellange  Ausflüge auf...
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 999.00
Nur CHF 499.00

HF SUP Set Kahawai 310 cm - Beige

HF SUP Set Kahawai 310 cm - Beige

Perfekt für lange und sichere Touren im Wasser, geeignet für flaches Wasser und auf dem...
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 949.00
Nur CHF 419.00

HF SUP Freesoul Tech 340 cm - Weiss, Grün

HF SUP Freesoul Tech 340 cm - Weiss, Grün

Perfekt für lange und sichere Touren auf dem Wasser, geeignet für Segeln, Yoga,...
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 1'299.00
Nur CHF 549.00

HF SUP Huaka'i 305 cm -  Blau, Orange

HF SUP Huaka'i 305 cm - Blau, Orange

Aus Tritech, unser Drop Stitch-Material verdoppelt dadurch beispiellose Festigkeit,...
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
statt CHF 949.00
Nur CHF 429.00

Jobe SUP Desna 10.0 Inflatable Paddle Board Set - Blau, Grau

Jobe SUP Desna 10.0 Inflatable Paddle Board Set - Blau, Grau

Erstklassige Qualität zu einem erschwinglichen Preis!
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
CHF 800.00
Jobe SUP Aero Yarra 10.6 Package - Grau, Orange

Jobe SUP Aero Yarra 10.6 Package - Grau, Orange

Erstklassige Qualität zu einem erschwinglichen Preis!
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
CHF 1'000.00
Spinlock Alto Belt Pack Rettungsring 65 N - Schwarz

Spinlock Alto Belt Pack Rettungsring 65 N - Schwarz

Speziell entwickelt für den Gebrauch auf dem SUP
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
CHF 70.00
Spinlock Alto Belt Pack Rettungsring 65 N - Gelb

Spinlock Alto Belt Pack Rettungsring 65 N - Gelb

Speziell entwickelt für den Gebrauch auf dem SUP
schulsportmaterial.ch
Ab Lager, ca. 1-2 Werktage
CHF 70.00
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln)

Aufblasbare Variante oder Hardboard?

Zunächst stellt sich die Frage, ob Sie ein aufblasbares SUP kaufen oder eher ein laminiertes Hardboard erwerben sollten. Inzwischen ist es so, dass sich die meisten Interessenten für Inflatables, also aufblasbare SUPs beziehungsweise iSUPs entscheiden. Dies ist nicht weiter verwunderlich, bringt ein solches SUP Board schliesslich zahlreiche Vorteile mit sich. Sie lassen sich bei einem Gewicht von etwa 10,5 bis 15 kg anhand eines praktischen Griffs leicht transportieren und können auch gut im Keller oder der Garage verstaut werden. Übliche Flachwasserboards mit einer Länge von 3,0 bis 3,8 Metern lassen sich als laminierte Variante hingegen kaum in einem Keller unterbringen. Ferner können Sie sich den Auto-Dachträger sparen und stattdessen das Board in Rucksackgrösse gefaltet in den Kofferraum verstauen. Gute aufblasbare Modelle besitzen eine qualitativ hochwertige Aussenhaut mit entsprechender Dicke und sind somit bestens vor Schäden gefeit. Wenn Sie ein aufblasbares SUP kaufen, müssen Sie auch in puncto Funktionalität keine Abstriche hinnehmen. Denn die Inflatables funktionieren nahezu so gut wie die zum Teil deutlich schwereren, laminierten Stand Up Paddle Boards. Professionelle Fahrer können mit speziellen Inflatables sogar mit den Carbon-Mitbewerbern mithalten. Wenn Sie somit in unserem Shop einen aufblasbaren SUP kaufen, dürfen Sie höchste Performance erwarten. Zu verdanken hat dies das aufblasbare SUP Board seiner ausgefeilten Konstruktion: Tausende von Fäden zwischen Unter- und Oberseite sind miteinander verklebt sowie verwebt und ermöglichen so, die Boards mit Hochdruck in ihre aerodynamische Form zu bringen. Die Polyesterfäden zwischen Unterseite und Deck halten das Stand Up Paddle Board formstabil. Im Ergebnis bleiben die Boards steif und stabil. Sofern Sie bei uns einen aufblasbaren SUP kaufen, gibt es eine hochwertige Handpumpe auch gleich mit dazu.
Übrigens: Es dauert zumeist lediglich zwischen 5 und 10 Minuten, um ein gängiges Allround-SUP-Board aufzupumpen.
 

Die korrekten Masse wählen

Inflatables sind in unterschiedlichen Längen und Breiten erhältlich. Wer als Einsteiger ein Stand Up Paddle Board für das Meer ohne Wellen, den See oder den gemächlich dahinfliessenden Fluss sucht, hat natürlich gegenüber dem Profisportler andere Ansprüche. Wenn Sie ein SUP kaufen, werden Sie hinsichtlich der Längenangaben zumeist mit "Inch" oder "Fuss" konfrontiert. Ist etwa auf einem Board 11'2 abgedruckt, so steht die 11 für die Länge in Fuss, die 2 hingegen für die Länge in Inch. Ein Inch entspricht dabei 2,54 cm, ein Fuss hingegen 30 cm. Zwischen 32 und 34 Inch liegt hingegen die richtige Breite für den Einstieg mit einem Allroundboard. Fällt das Brett schmaler aus, könnte es für grössere Paddler schnell zu unangenehmen Schwankungen kommen. Leichtere Paddle-Begeisterte kommen gut mit den etwas kürzeren Boards zurecht, die sich auf dem Wasser als weniger kippstabil erweisen. Was die Dicke anbelangt weist ein Stand Up Paddle in der Allroundversion in der Regel zwischen 4 und 6 Inch auf. Je weniger Körpergewicht Sie mitbringen, desto dünner darf das Brett ausfallen. Paddler unter 60 Kilo sind etwa mit einem Modell von 4 Inch Dicke gut bedient. Paddler über 80 Kilo sollten hingegen ein 6-Inch dickes SUP kaufen. Wir geben die Masse für unsere Boards grundsätzlich in Zentimeter an, weshalb Sie nicht erst umrechnen brauchen. Hierbei stehen Ihnen Boards mit folgenden Massen zur Verfügung:

Länge: 274 cm - 381 cm
Breite: 76 cm - 84 cm
Dicke: 12 cm - 15 cm

Je nach Modell eignen sich unsere Boards für alle Paddle-Fans mit einem Körpergewicht von bis zu 120 kg.

Beachten Sie folgende Regeln: 

- Ein kurzes Stand Up Paddle Board eignet sich gut fürs Wellenreiten, da dieses angesichts seiner Kompaktheit schön wendig ausfällt. Mit zunehmender Länge lässt sich hingegen mehr Fahrt aufnehmen.

- Je breiter die Boards ausfallen, desto besser liegen sie auf dem Wasser und desto besser lässt sich das Gleichgewicht halten. Sie finden ferner besser die Balance wenn es darum geht, stehen und gleichzeitig paddeln zu können.

- Der Schwierigkeitsgrad wird massgeblich durch die Dicke des Boards beeinflusst. Während 10 cm dicke Bretter tiefer ins Wasser einsinken und mehr Fahrt aufnehmen, können Sie auf einem 15 cm dicken Modell deutlich stabiler und sicherer stehen. 

- Auch das Volumen ist relevant: Dieses trägt dazu bei, dass das Brett stabil und ruhig auf dem Gewässer liegt. Je niedriger das Volumen, desto weniger Auftrieb hat das Stand Up Paddle Board und desto schwerer fällt Ihnen das Ausbalancieren und Aufsteigen. 
 

Das ideale SUP kaufen für ein entspanntes Paddeln im Flachwasser

Wir bieten für Einsteiger ideale Allround-SUP-Boards an. Indem Sie diese SUP kaufen, sind Sie für flache Gewässer optimal ausgestattet. Bei solchen Boards sind hohe Geschwindigkeiten zwar nebensächlich. Das Modell "Fastblast Tech" ist jedoch ein besonders langes und stabiles Board, welches sich perfekt auch für schnelle Fahrten eignet. Das rutschfeste Traktionspolster des Race Tourings Bretts sorgt dabei, dass Sie auf sicheren Füssen stehen. Für den Extra-Kick bei Yoga und Fitness sorgt ein SUP Board, welches speziell zum Ausüben von Yoga- und Fitnessübungen konzipiert wurde. So wie das Modell "Freesoul Tech", welches relativ lang und breit ausfällt. Hierauf können Sie Ihre Übungen gut absolvieren und haben keine Probleme damit, Ihr Gleichgewicht zu halten. Indem Sie das abnehmbare Daggerboard entfernen, können Sie dieses Brett sogar zum Windsurfen nutzen. Hierfür ist dieses Modell auch mit einer Centerfinne ausgestattet. Wenn Sie hingegen ein SUP kaufen möchten, welches sich für ausgedehnte Ausflüge eignet, dann ist ein Touring Board wie der "Cruiser Tech" eine ausgezeichnete Wahl. Dieses Stand Up Paddle Board lässt sich spielend leicht mit vergleichsweise mit wenig Aufwand fortbewegen. Vorne und hinten mit elastischen Gepäcknetzen ausgestattet, bietet dieses Stand Up Paddle Board ferner die Möglichkeit zum Verstauen von Sporttaschen und Reisegepäck. Perfekt für sichere und lange Touren ist auch das SUP Set "Kahawai". Die Konstruktion und Masse sorgen für eine bessere Manövrierfähigkeit und Haltbarkeit, während lange Gummilammellen für eine hohe Richtungsstabilität mit starker Sogwirkung sorgen. Bequem die Gegend geniessen lässt es sich auch mit dem Allround-Brett "SUP&Kayak Set Oceana", welches auch für Kayak Fans bestens geeignet und mit Rückenlehne ausgestattet ist.

Überblick der Boardkategorien:

- Allround-Board: Sehr breite und durchschnittlich lange Boards, die sehr kippsicher und stabil ausfallen. Optimal für Anfänger.

- Touring-Board: Ideal für eine kraftarme Fortbewegung, lange Ausflüge und dem Transportieren von Gepäck.

- Yoga-Board: Perfekt für alle, die ihr Workout aufs Wasser verlagern wollen. Fallen sehr breit aus und bieten durch eine gute Polsterung und das rutschfeste Obermaterial eine ideale Basis für die Übungen.

Race-Board: Schmales und langes Stand Up Paddle Board, wodurch dieses mehr Tempo aufnehmen kann und besser gleitet.

Surf- und Wave-Board: Diese kurzen und wenig voluminösen Boards fallen drehfreudig sowie wendig aus und sind für erfahrenere Paddler gedacht.
 

Was für uns spricht

Suchen Sie ein Stand Up Paddle Board für Einsteiger, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Denn wir führen ausschliesslich solche Boards, die sich allerdings für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten eignen. Wenn Sie bei uns Ihr SUP kaufen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

- faires Preis-Leistungs-Verhältnis
- grosser Lieferumfang
- tolles Sortiment an Boards für Einsteiger
- extra schnelle Lieferung aus der Schweiz (1-2 Tage)
- auf Wunsch professionelle Beratung durch unser freundliches Support Team